Gemeindekirchenrat

Wer ist der GKR und was macht er?

Der Gemeindekirchenrat (GKR) leitet die Kirchengemeinde. Er ist demokratisch gewählt und sorgt dafür, dass die Gemeinde ihren Aufgaben nachkommt. Das heißt:

  • die inhaltliche Ausrichtung und Schwerpunkte der Gemeindearbeit festzulegen
  • Sorge um die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitenden zu tragen
  • am Gottesdienst mitzuwirken
  • Gemeindegruppen zu fördern
  • kirchliche Gebäude zu unterhalten
  • und Finanzen zu verwalten

Die Mitglieder des GKR arbeiten je nach ihren eigenen Interessen und Fähigkeiten an verschiedenen Schwerpunkten in thematischen Ausschüssen mit, z.B. Bau, Personal oder Finanzen.

Es gibt Älteste, Vorsitzende, stellvertretende Vorsitzende und Ersatz-Älteste als Vertretung. Der GKR der Segensgemeinde besteht aus

  •  den Pfarrer(innen)
  •  7 gewählten ehrenamtlichen Ältesten

Die GKR-Mitglieder

Angela Gerhardt (GKR-Vorsitzende)
Pfarrerin Petra Krötke
Andrea Feuerherdt
Svenja Kanthak
Regina Rowedder
Alexander Rudolph
Susanne Thesen
N. N. (zurzeit unbesetzt)

Beratende Stimmen haben

Niels Buchholz (Geschäftsführender Mitarbeiter)
Ingrid Winterhager (Vorsitzende des Gemeindebeirats)

Die Wahl

Alle 3 Jahre findet eine GKR-Wahl statt, bei der sich die Hälfte der Ältesten zur Wahl stellen. Eine Amtsperiode dauert 6 Jahre. Die letzte Wahl fand im November 2019 statt, also ist 2021 wieder Wahljahr.

Alles ist geregelt

Der GKR hat beschlossen, dass die Ersatzältesten  an allen Sitzungen teilnehmen und bei Abwesenheit eines ordentlichen Mitglieds Stimmrecht haben.

Ein Mal im Monat trifft sich der GKR, um alle wichtigen Fragen und alles Aktuelle zu besprechen. Es gibt auch gemeinsame Sitzungen mit dem Gemeindebeirat, der wiederum alle Ehrenamtlichen vertritt. 

Die Mitglieder des GKR arbeiten je nach ihren eigenen Interessen an verschiedenen Schwerpunkten in thematischen Ausschüssen mit, z.B. Bau, Personal oder Finanzen.

Kontakt zum GKR

Sie haben eine Frage oder ein Anliegen an den GKR? Schreiben Sie doch eine Mail an: gkr@segenskirche.de

Und was ist der Gemeindebeirat?

Der Gemeindebeirat besteht aus Vertreter(innen) aller Gruppen der Gemeinde und aus den hauptamtlich Mitarbeitenden. Im Gegensatz zum GKR ist der Beirat nicht gewählt, sondern seine Mitglieder werden aus den Gemeindekreisen berufen. Damit der Austausch zwischen dem GKR und den Ehrenamtlichen in den Gruppen gut funktioniert, ist die Vorsitzende des Gemeindebeirats in jede GKR-Sitzung eingeladen und hat auch eine beratende Stimme.

Vorsitzende des Gemeindebeirats

Ingrid Winterhager