Da war was los in Segen im Juni!

Da war was los in Segen im Juni!


# Aktuelles in Segen
Veröffentlicht von Birgit Schopp am Freitag, 28. Juni 2019, 17:25 Uhr
© Birgit Schopp

Der Juni hatte es in sich in Segen! Vor den Ferien gab es noch mal viel Programm und Action, die in den Sommer übergeleitet haben.

Zuerst war da natürlich die Konfirmation am Pfingstsonntag. Willkommen in der Gemeinde, liebe Konfis!

Dann kam schon das Mehrgenerationenmusical "Die Kinder des Lichts" kam super gut an. Die Kids im Chor, das Schauspielensemble, die Streicher, der Chor und die beiden Organisatorinnen Magdalena Szesny und Brenda Kramer haben alles gegeben und der Gemeinde ein tolles Musical vorgeführt. Und die Gemeinde konnte mitsingen, ob bei altbekannten Liedern wie "Der Mond ist aufgegangen" und "Maikäfer flieg" oder bei den neuen Liedern wie dem absoluten Ohrwurm "Lebt als Kinder des Lichts".

Dann kamen verschiedene Feste für Kids und Teens: Das Kita-Sommerfest mit

Gottesdienst, Spielen, Büffet und Mitmachtheater. Und das Kinder-Sommerfest für die Bastelgruppe und die Chorsängerinnen mit Grillen, Basteln, Spielen und Früchtebowle. Und auch das Sommerfest für alle Kids im Kiez auf dem Scharnweber-Sportplatz, an dem sich die Segenskirchengemeinde beteiligt hat. Das bedeutete: viele Kids, viele Spiele und viele Getränke.

Der Kirchentag mit dem Motto "Was für ein Vertrauen" hat in Dortmund stattgefunden, eine kleine aber feine Delegation aus Segen war auch dabei. Und konnte nach dem Abschlussgottesdienst eine Grußbotschaft über das Internet nach Berlin schicken!

Und auch die Senioren und Seniorinnen haben den Sommer eingläutet: Mit einem Ausflug gemeinsam mit der Evangeliums-Gemeinde nach Forst in den Rosengarten. Ein paar der wundervollen Fotos aus dem Rosengarten, die auf dieser Fahrt entstanden sind, können wir sogar im nächsten Gemeindeblatt bestaunen.

Jetzt ist es erst einmal Sommer und ein bisschen ruhiger in der Gemeinde. Alle sammeln Kräfte und starten dann im August mit neuer Energie. Einen wunderschönen Sommer an alle!